Das sagen TeilnehmerInnen

„Anette Huesmann kann schreiben. Sie kann Geschichten erzählen. Und sie kann anderen beibringen, wie man gute Geschichten erzählt. Ich hatte das Vergnügen, an Ihrem neuesten Workshop teilzunehmen: ‚Storytelling im Marketing‘. Ganz großartig! Begeistert und begeisternd schenkte sie uns ihr geballtes Wissen. Perfekt durchstrukturiert, ohne eine Minute Langeweile. Ein bisschen Powerpoint, aber nur, wenn es unbedingt nötig war. Ganz viel erzählen, fragen, antworten, diskutieren – und lachen. Zwischendurch ein paar Mitmach-Aktionen. Dann wieder erzählen, fragen, antworten, diskutieren – und noch mehr lachen. Am Ende kannten wir alle die 10 Schritte zum guten Storytelling und hatten das Gefühl, einfach nur Spaß gehabt zu haben. Dabei haben wir richtig etwas gelernt. Meine Kunden werden sich freuen.“
Petra Berthold, Journalistin, (PR-)Texterin, Dozentin, www.leitwolf-consulting.de

„Im Frühsommer 2014 habe ich Anette Huesmanns Workshop ‚Storytelling im Marketing‘ besucht. Wenn alle Seminare so wären, dann wären Fortbildungen mein liebstes Hobby. Es war kurzweilig, lustig, spannend, traurig, erhellend, anregend und vor allem auch sehr gut strukturiert und durchdacht. Der Workshop bot viele verschiedene Elemente, so dass auch unterschiedlichste Typen auf ihre Kosten kamen. Wir konnten lesen, lernen, lachen, uns bewegen, spielen und ja, sogar weinen. Am Ende des Workshops hatten wir zehn Schritte zum guten Storytelling erarbeitet, die wir mit in unseren Arbeitsalltag nehmen konnten. Wer Informationen so anschaulich vermitteln kann wie Anette Huesmann – man spürt einfach, wie sehr sie das Schreiben liebt – braucht sich um den Lernerfolg seiner Teilnehmer nicht zu sorgen. Die Filmrolle im Kopfkino – eines DER Stichworte im Storytelling – wurde bereits im Workshop eingelegt und abgespult. Neben viel Theorie haben wir auch ganz praktische Dinge gelernt – z. B. dass Sternstunden und Tiefschläge soviel schöner klingt und sehr viel schneller die Geschichten in den Kopf treibt wie Höhen und Tiefen. Klar ist – dieser Workshop war eine Sternstunde für meine zukünftigen Tätigkeiten im Marketing.“
Biggi Mestmäcker, Büro für Kommunikation + Marketing, www.biggimestmaecker.de

„Anette Huesmann hat uns zum Lachen, zum Weinen und zum Staunen gebracht und uns damit am eigenen Leib erfahren lassen, wie Storytelling im Marketing funktioniert. Ihr Workshop war nicht nur spannend und informativ, sondern hat mir auch einige Aha-Erlebnisse beschert. Sehr zu empfehlen!“
Heike Abidi, Werbetexterin und Autorin, www.AbidiText.de

„Warum hungern wir nach Geschichten? Wie reagiert unser Gehirn auf emotionale Situationen im Film? Welches Handwerkszeug brauchen wir, um Geschichten zu erzählen, die berühren und in Erinnerung bleiben? Was ist ein emotionaler Angelhaken, und welche archetypischen Motive sprechen uns an? Antworten auf diese und viele weitere Fragen gab Anette Huesmann im Workshop „Storytelling im Marketing“. Mit der richtigen Mischung aus Hirnforschung, Erzähltheorie und Filmbeispielen vergingen die Stunden wie im Flug. Ein Handout mit den wesentlichen Aspekten als Gedächtnisstütze rundete den Workshop ab. Sorgfältig vorbereitet, durchdacht strukturiert, anschaulich vorgetragen: Das schätze ich an Seminaren, und das bekam ich in diesem Workshop. Und ich bekam noch etwas: Lust, Geschichten zu erzählen!“
Janne Klöpper, Kommunikation & Konzeption, www.janne-kloepper.de

„Sehr viel Aufschlussreiches zum Thema Storytelling habe ich in diesem Workshop erfahren. Äußerst hilfreich für meine tägliche Arbeit als Texterin. Dabei vermittelt Anette Huesmann ihr Wissen sehr kompetent, souverän, strukturiert und auf spannende Weise. Man spürt, dass sie aus Erfahrung spricht und nicht auf Basis grauer Theorie.“
Birgit Heintz, Texterin & Konzeptionerin, www.heintz-text.de

„Gut, dass ich mich für den Workshop ‚Storytelling im Marketing‘ von Anette Huesmann entschieden habe. Storytelling ist ja in vielen Mündern. Das große Plus von Anette Huesmann ist, dass sie als Germanistin und Autorin fundiert auf Geschichten blickt. So schlüsselt sie diese zunächst auf und gibt den Teilnehmenden damit ein Werkzeug an die Hand. Mit diesem Werkzeug kann man hervorragend Storys analysieren und eigene kreieren. Um das Ganze abzurunden, präsentiert sie am Ende ’10 Schritte zum guten Storytelling‘. So ausgerüstet kann ich kompetent begründen, was ich bislang nur gefühlt habe. Ich habe richtig viel gelernt – nochmals ein großes Dankeschön!“
Andrea Görsch, Texterin und Konzeptionerin (ILS), Werbelektorin (Freie Lektorin ADB), www.wortladen.com